Ringtraining

Mensch und Hund ergänzen sich hundert- und tausendfach.
Mensch und Hund sind die treuesten aller Genossen.

(Alfred Brehm)

Was genau ist Ringtraining? 

„Showtime“ heißt es mehrfach im Jahr für viele Aussteller und ihre Hunde. Doch ein vorzüglicher Hund alleine reicht für eine gute Bewertung mit gewünschter Platzierung nicht aus. Die Präsentation und das Benehmen des Hundes spielen ebenfalls eine entscheidende Rolle. Die perfekte Präsentation liegt im Zusammenspiel zwischen Mensch & Hund. 

Der Aussteller führt/lenkt seinen Hund durch den Ring, unterstützt ihn und setzt ihn optimal in Szene, ohne sich dabei selbst in den Vordergrund zu stellen. Man kann also sagen, die Präsentation seines Hundes ist eine Kunst für sich. 

Diese „Kunst“ der Hundepräsentation kann man erlernen!

Wir heißen ausdrücklich auch Nicht-Vereinsmitglieder zum Ringtraining herzlich willkommen.

Fragen nach dem:  Wieso…, Weshalb…, Warum…, werden in der Pause und während des Trainings beantwortet.

 

Welches Equipment ist erforderlich?

  • Vorführleine (falls vorhanden)

  • Handtuch  (für den Sabber)

  • besondere Leckerchen

  • feste Schuhe

  • Impfausweis 

 

Termine: nur nach Absprache (meistens Sonntagnachmittags)

Teilnehmerzahl begrenzt, bitte vorherige Anmeldung!

Kosten pro Hund 20 Euro.

 

Wir bitten um Einhaltung der Zusage, um anderen Interessenten nicht die Möglichkeit der Teilnahme zu nehmen, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. 

In der Pause steht Kuchen zur Stärkung bereit. Getränke können erworben werden.

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihren Vierbeiner beim Ringtrainig!

 

Anmeldung bitte per e-mail an Mareike Ritz: wild-emeralds@web.de